#
Fenster | Türen | Glasfassaden
facebook mail-icon linkedin
mouse-icon

Für Türen und Fenster. Insektenschutztypen

Fliegengitter für Fenster – im Spannrahmen.

Der Fliegengitter-Spannrahmen für Fenster ist nicht nur eine praktische, sondern auch eine preisgünstige Variante. Er lässt sich jederzeit leicht mit einem Handgriff entfernen. 

Fliegengitter für Türen – der Drehrahmen.

Die Drehelemente für die Insektenschutztüren werden an der bestehenden Tür oder Fenstertür angepasst. Sie sind ideal für einen oft genutzten Durchgang, um Beispiel an einer Terassentür. 

Fliegengitter als Schiebetür – Schieberahmen.

Dieses Insektenschutzsystem ist für große Öffnungselemente die ideale Lösung. Die einzelnen Rahmen sind dank der verschleißfreien und säurebeständigen Laufrollen wartungsfrei. Die Schiebeelemente sind nach Wunsch als mehrflügelige Schiebeanlagen erhältlich.

Noch besser geschützt – mit einer Pendeltür.

Die Pendeltür ist ein Neuprodukt. Sie lässt sich unkompliziert bedienen, indem sie beidseitig geöffnet werden kann. Die im Profil eingebauten Magnete arbeiten selbstständig, leise und schnell. Mit dem Zurückpendeln entfällt also das Schließen der Tür von Hand.

<